Westi-Malteser-Mischlingswelpen

 




                  Muttertier: Maja-West                    Vatertier: Malte-Malteser                  


 

Rüde Nr. 3

 

Ich heiße Fin


Westi-Malteser-Mischling

Rüde

Farbe: weiß

Geboren: 13.10.2018, jeden Samstag die neusten Bilder

 

 

1.Anschauungs-Termin ab dem:  03.11.2018

2.Anschauungs-Termin ab dem: 24.11.2018

Abgabe-Termin ab dem:  15.12.2018

 

 

 

 

 

 

 

Status: vergeben an Fam. Müller

 

 


2 Tage alt 


In der 1. Woche


In der 2. Woche


In der 3. Woche

1ster Anschauungstermin

 

Die Augen und die Ohren öffnen sich langsam. Er schaut sich um und nimmt auch seine Geschwister wahr. Ein wenig beschnuppern und ab schlecken ist in dieser Phase schon ein richtiger Kraftakt. Mit dem Schwänzchen zu wedeln und auch kleine Laute von sich zu geben. Sein Gang ist noch ein bisschen tolpatschig und für ihn sehr anstrengend. Schlafen und an Mutter ( Maja ) zu saugen ist aber dennoch die Lieblingsbeschäftigung der kleinen Welpen.

 

 

Seine Kommunikation:

  • er lernt mit der Rute zu wedeln

  • er beginnt Laute von sich zu geben

  • beschnuppern und ab schlecken

 


In der 4. Woche

 

 

 

4. bis 7. Lebenswoche

 

Ohren, Nase und Augen haben sich voll entwickelt. Nun nimmt er alles in seiner Umgebung wahr. Uns als Züchter, unsere Kinder, alle Alltagsgeräusche. Er fängt an intensiv mit seinen Geschwistern zu spielen und zu knuddeln.

In dieser Zeit wird seine Persönlichkeit und sein Temperament geprägt.

 

Ihre Kommunikation:

 

  • Sein Gang wird von mal zu mal sicherer

  • Schnuppern und alles erforschen

  • Intensiver Kontakt mit den Geschwistern und mit uns als Züchter


In der 5. Woche